Iwl-Rollerfan.de
Iwl-Rollerfan.de

Geschichte meines SR 59 Berlin

Erstbesitzerin des Rollers ware eine damals 20 jährige  Krankenschwester aus dem Ort Schwarzenberg (Sachsen), welche das Fahrzeug am 22.Juni 1962 ertmalig zuließ.

Die junge Dame hat in gut 2 Jahren immerhin über 8.000 km abgespult. 

 

Die unten gezeigte Schätzurkunde wurde wenige Tage vor dem Verkauf im November 1964 an den zweiten Beitzer angefertigt. Interessant ist, dass hier bereits die Blinker erwähnt werden. Originalfarbe des Rollers war hellblau.

Am 19.November 1964 wurde durch einen Waldarbeiter aus Raschau (Sachsen) der Roller umgeschrieben und angemeldet. Der Tachostand überschritt die 20.000 km Marke. 

Abgemeldet wurde der Roller am 18.Dezember 1990. 

 

Der Roller wurde Jahre nach der Wende verkauft und landete 2010 in Pleystein (Oberpfalz) . Der letzte Besitzer hat begonnen den Roller zu restaurieren. Nach bestimmten Hinweisen und Spuren, muss der Roller unfallbeschädigt gewesen sein. Daher wurde 2011 auch eine komplette Neulackierung vorgenommen. Die Restaurierung setzte aber dem damaligen Besitzer Grenzen. So war es ihm nicht vergönnt den Motor wieder rund laufen zu lassen. In zwei Jahren ist er nur wenige Kilometer gefahren und hat daher das Fahrzeug wieder zum Kauf angeboten. Mein Glück!

 

Im April 2013 wechselte der Roller in meinen Besitz. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IWL-Rollerfan